Schoko-Kuchen ohne Mehl

  • Gesamtzeit: 70 min . | Einfach
  • Aktive Zeit:  20 min. | Ruhezeit: 120 min
  • Portionen: 16
  • Kein Mehl im Haus? Kein Problem! Dieser saftige Schokokuchen kommt ganz ohne Mehl aus und schmeckt besonders lecker zu saisonalen Früchten und einer Kugel Cremissimo Schokoheld. 
Cremissimo - Schoko-Kuchen ohne Mehl

ZUTATEN

  • 300 g Zartbitterschokolade
  • 225 g Butter
  • 175 ml Wasser
  • 6 Eier
  • 1 TL gemahlenes Kaffeepulver
  • 2 TL Vanillearoma
  • 16 Kugeln Cremissimo Schokolade
  • 500 g frisches oder tiefgekühltes Beerenobst

SO GEHT'S

  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen und den Boden einer 23 cm Springform mit Backpapier auslegen.

  2. Schokolade zusammen mit der Butter schmelzen, bis die Masse glatt und glänzend ist. Abkühlen lassen und dann Wasser, Eigelb, Kaffee und Vanillearoma hinzugeben.

  3. Eiweiß schaumig schlagen, Puderzucker hinzufügen und anschließend vollständig steif schlagen. Vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben.

  4. Masse in die Kuchenform gießen und ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe: an einem Stäbchen darf kein Teig mehr hängen bleiben). Aus dem Ofen nehmen, in der Form auskühlen lassen, dann 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  5. In 16 schmale Stücke schneiden und mit frischen Beeren oder Früchten der Saison und je einer Kugel Cremissimo Schokoheld servieren.

cremissimo image

WEITERE REZEPTE