Mango Sticky Rice mit Eis

  • Gesamtzeit: 105 min
  • Aktive Zeit:  80 min. | Ruhezeit: 0 min
  • Portionen: 4
  • Dieser neue Dessert-Klassiker aus Reis mit Kokos und Mango entführt uns nach Südostasien. Perfektioniert wird das Rezept durch die Ergänzung mit zartschmelzendem Cremissimo Bourbon Vanille. 
Cremissimo - Mango Sticky Rice mit Eis

ZUTATEN

  • 100 g Reis
  • 4 Kugeln Cremissimo Bourbon Vanilla 900ml
  • 1 Dose Kokosmilch light (fettreduziert, 12% Fett)
  • 2 TL Zucker
  • 1 Mango
  • 2 Prisen Jodsalz

SO GEHT'S

  1. Den Reis in Wasser mind. 1 Stunde einweichen.

  2. Anschließend Reis abspülen und in einem Dampfeinsatz oder einem Sieb in einen mit Wasser gefüllten Topf geben (Reis sollte Wasser nicht berühren). Bei geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten dämpfen.

  3. Für die erste Kokossoße die dicke Kokosmasse, die sich in der Dose oben abgesetzt hat in eine Schüssel füllen. Übrige, flüssige Kokosmilch in einem Topf erwärmen. 1 Teelöffel Zucker und 1 Prise Salz unterrühren und ca. 5 Minuten erwärmen, nicht kochen.

  4. Fertigen Reis mit der flüssigen Kokosmilch mischen und beiseite stellen, so dass der Reis die Kokosmilch aufsaugt. Das dauert ca. 15 Minuten.

  5. Die dicke Kokosmilch mit 1Teelöffel Zucker und 1 Prise Salz ca. 5 Minuten erwärmen.

  6. Mango schälen und in Streifen schneiden. Reis mit Soße, Mango und je einer Kugel Cremissimo Bourbon Vanille anrichten und servieren.

cremissimo image

WEITERE REZEPTE