Zurück zur Rezeptübersicht

Mochi Eis

Gesamtzeit: 70 min. | Schwierig

Aktive Zeit:  40 min. | Ruhezeit: 30 min

Portionen: 12

Mochis, das absolute Trend-Dessert-Highlight! Damit du diesen Genuss-Trend auch in den eigenen vier Wänden zelebrieren kannst, haben wir ein verlockendes Rezept geschaffen, das sich mühelos in der heimischen Küche umsetzen lässt.

Cremissimo Mochi Eis

keine Gruppe

  • 190 g Klebreis Mehl
  • 150 ml Wasser
  • 50 g Zucker
  • 2 g Lebensmittelfarbe (pink)
  • 65 g Stärke
  • 4 Kugeln Cremissimo Bourbon Vanille
  • 2 Kugeln Cremissimo Schokolade
  • 4 Kugeln Cremissimo Strawberry Cheesecake

keine Gruppe

  • Für den Mochi-Teig den Klebereis mit Wasser und Zucker in einen Topf geben und vermengen. Den flüssigen Teig unter ständigem Rühren in dem beschichteten Topf für ca. 5 Minuten erwärmen, bis eine dicke Masse entsteht. ​

  • Den Teig aus dem Topf nehmen und auf eine mit Speisestärke ausgestreute Arbeitsfläche legen. Den Teig in drei gleichgroße Stücke teilen und diese jeweils mit den verschiedenen Lebensmittel Farben einfärben. Hierbei ist zu beachten: ​

  • - Pink/Rot: Cremissimo Strawberry Cheesecake​

  • - Braun (Blau, Rot und Gelb zusammen mischen): Cremissimo Schokolade​

  • - Gelb: Cremissimo Bourbon Vanille​

  • Die Stücke mit Stärke bestreuen und mit den Händen zu flachen, runden Fladen formen (ca. 4 Stück je Farbe). ​

  • 2 Kugeln Cremissimo Strawberry Cheesecake, 2 Kugeln Bourbon Vanille und 2 Kugeln Schokolade auf einen Teller portionieren. WICHTIG: Die Eiskugeln sollten erst direkt vor Benutzung aus dem Tiefkühlfach genommen werden. ​

  • Die Eiskugeln halbieren, in jeden Teigfladen je eine halbe Kugel Eis setzen. Die Seiten rundherum nach innen klappen und vorsichtig zusammendrücken. Die Mochis nach dem Formen sofort in die Tiefkühlung stellen und für mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Vor dem Verzehr 10 Minuten antauen lassen.