Zwetschgen-Crumble mit Vanilleeis | Cremissimo Kochrezept

Zwetschgen-Crumble mit Vanilleeis

für 4 Port.
60 Min
einfach

Überraschen Sie ihre Familie und Freunde mit diesem leckeren Eisdessert. Durch das Müsli erhält das traditionelle Dessert das gewisse Extra. Serviert wird es mit dem köstlichen laktosefreien Cremissimo Bourbon Vanille.

Zutaten

  • 4 Kugeln Cremissimo Bourbon Vanille Laktosefrei
  • 400 g frische reife Zwetschgen, halbiert und entkernt
  • 3 TL frisch gepresster Orangensaft
  • 25 g brauner Zucker
  • 100 g Weizenmehl, gesiebt
  • 50 g Müsli mit Früchten und Nüssen
  • 75 g laktosefreies Streichfett, z.B. von Becel
  • 50 g brauner Zucker
  • 15 g Mandelblättchen
Laktosefrei Bourbon Vanille

Zum Produkt

Zubereitung

1. Den Ofen auf 180°C/160°C Umluft/ Gas Stufe 4 vorheizen.

2. Die halbierten Zwetschgen zusammen mit dem Orangensaft und 25 g braunen Zucker in eine Pfanne geben und für 5 Minuten leicht erhitzen, abdecken und auf kleiner Hitze langsam kochen lassen.

3. Währenddessen das Mehl, das Müsli und das laktosefreie Streichfett (z.B. Becel) mit den Fingern zu Krümeln verarbeiten und mit dem restlichen braunen Zucker vermischen.

4. Die halbgekochten Zwetschgen in eine große ofenfeste Form geben, mit dem Krümelgemisch abdecken und mit den Mandeln bestreuen.

5. In dem vorgeheizten Ofen auf einem Backblech für 35 Minuten backen, bis es eine goldene Farbe angenommen hat und die Zwetschgen durch sind.

6. Vorm Servieren langsam abkühlen lassen.

7. Die Zwetschgen-Crumble auf vier Dessertteller verteilen.

8. Je eine Kugel Cremissimo Vanille neben die Crumble löffeln und sofort servieren.

Rezept drucken