Vanilleeis im Baisermantel | Cremissimo Kochrezept

Vanilleeis im Baisermantel

für 6 Port.
25 Min
schwierig

Dies ist ein atemberaubender Nachtisch, der jeden beeindruckt. Sie können auch kleinere Förmchen nehmen, um einzelne Portionen zu haben. Auch kann Cremissimo Schokoladeneis und Kakaopulver verwendet werden, dann haben Sie gleich eine schokoladige Version.

Genießen Sie diese Rezeptidee jetzt auch Laktosefrei - mit Cremissimo Laktosefrei Bourbon Vanille.

Zutaten

Bourbon Vanille

Zum Produkt

Zubereitung

1. Das Cremissimo Vanilleeis in eine 1l-Puddingform löffeln, glatt streichen und für ca. 2 Stunden im Gefrierfach kaltstellen.

2. Den Ofen auf 220°C/200°C Umluft/ Gas Stufe 7 vorheizen.

3. Die Eiweiße in eine Schüssel geben und steif schlagen. Den Zucker und das Mehl langsam dazu geben und weiterschlagen, bis die Eiweißmasse steif geschlagen ist.

4. Das Eis vorsichtig aus der Form auf eine ofenfeste Platte geben (wenn nötig vorher die Form in heißes Wasser legen).

5. Das Eis mit der Eiweißmasse bedecken, sodass es ganz eingehüllt ist. Kleine Spitzen aus der Eiweißmasse formen. Schnell arbeiten um zu verhindern, dass das Eis taut.

6. Die Masse im vorgeheizten Ofen für 5 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und zügig mit einem Bunsenbrenner (Brulée-Brenner ) brennen, bis das Eiweiß schön braun ist.

7. Mit den Johannisbeeren dekorieren und sofort servieren.

Rezept drucken